Case Studies – Wasserschaden

Partnerschaften auf der Grundlage von Vertrauen

In unserer wissensbasierten Gesellschaft bilden die Verwaltung und Sicherung von physischen und digitalen Informationen das Rückgrat eines Unternehmens.

Polygon arbeitet mit mehreren wichtigen Kunden in Europa und Nordamerika im Bereich der Dokumentenwiederherstellung zusammen, darunter Dienstleistungen für die Dokumententrocknung und -sanierung. Viele unserer Kunden bewahren ihre Dokumente nicht an ihren Standorten auf, die möglicherweise nass oder von Wasser, Rauch, Feuer oder Schimmel betroffen sein könnten. In diesem Bereich engagiert sich Polygon, um sämtliche Arten von Medien wie Bücher, Röntgenbilder, Blätter oder Mikrofilme wiederherzustellen.

Wenn Polygon einen Anruf von einem Kunden erhält, bei dem es zu einem Brand- oder Wasserschaden oder einem sonstigen Schaden wegen unangemessener Lagerung gekommen ist, stellt Polygon ein Team zusammen, um die Materialien vom Standort auszulagern und diese einzeln aufzulisten. Diese Liste hilft dem Kunden auf zweierlei Weise: Die Anzahl an Kisten und Menge an Unterlagen, die vom Standort entfernt wurden, wird bestätigt, und der Kunde hat die Möglichkeit, zu schauen, welche Unterlagen aktiv und welche nicht aktiv sind.

Die nassen Dokumente werden in ein Gefrierfach gelegt, um eine weitere Zerstörung zu verhindern. Wenn die Dokumente gereinigt werden müssen, kommen sie in die Reinigungskammer, wo Techniker die Verunreinigungen durch unterschiedliche Methoden und Prozesse vom Papier entfernen. Nach Abschluss dieses Prozesses werden die Unterlagen in saubere Kisten gelegt, gekennzeichnet und zum Kunden zurückgeliefert.

Wir arbeiten auch mit zahlreichen unterschiedlichen Partnern zusammen, um Bilder, Lagerung oder eine sichere Zerstörung anbieten zu können und die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen.