Feuchtigkeitsmessung & Technische Trocknung nach einer leckortung

Feuchtigkeitsmessung & Technische Trocknung nach einer Leckortung

Die Gebäudetrocknung nach einem Leck oder die Trocknung empfindlichen Inventars nach einem Wasserschaden gehören weltweit zu den Kernkompetenzen der Polygon-Gruppe. Unsere Trocknungslösungen machen die meisten substantiellen Wiederherstellungsarbeiten überflüssig. Flexible, effektive und maßgeschneiderte Anwendungen sowie der Einsatz effizienter Trocknungstechnologien und eines zielgerichteten Projektmanagements bedeuten die Abwicklung eines Trocknungsprojektes innerhalb von Tagen oder Wochen statt monatelanger Wiederaufbauzeiten. 

Materialien, die sich mit Flüssigkeit vollgesogen haben oder durch Wasserdampf beschädigt wurden, sind besonders gefährdet. Die Feuchtigkeit kann Schäden wie Korrosion an Metallteilen, die Ablösung von Klebstoffen oder mikrobakterielle Aktivitäten wie Schimmelbildung in organischen Materialien verursachen.

Unsere hochspezialisierten Techniker nutzen all ihre Erfahrung, um ein betroffenes Gebäude und dessen Inhalt unter Berücksichtigung verschiedener Materialanforderungen so störungsarm wie möglich zu trocknen. Aufgrund unserer genauen Kenntnis der Eigenschaften von Feuchtigkeit in der Luft und in Materialien können Trocknungsdauer und die damit verbundenen Kosten verringert und ein geschädigtes Gebäude schnellstmöglich wieder funktionstüchtig gemacht werden.