Trocknungstechniken

Trocknung

Das jeweilige Trocknungsverfahren bestimmen unsere Techniker je nach Schadenfall individuell. Dabei finden sie für jede Situation die richtige Lösung.

  • Estrichdämmschichttrocknung
  • Raumtrocknung
  • Schacht- und Hohlraumtrocknung
  • Holztrocknung
  • Trocknungskonzepte für Kranken-, Seniorenhäuser unter                                                                              - Einsatz von barrierefreien Leitungssystemen                                                                                                - Einsatz von geräuscharmen
  • Hochleistungsgeräten
  • Flachdachtrocknung

Nach der offiziellen Auftragsvergabe werden alle benötigten Trocknungsgeräte aufgebaut. Vor und nach dem Trocknungsprozess messen und dokumentieren wir die jeweiligen Feuchtigkeitswerte. So wird die Veränderung schriftlich fixiert und ist jederzeit nachvollziehbar.

Eine reguläre Trocknung dauert ca. 14 Tage. Die Trocknungsdauer wird dabei im wesentlichen durch Faktoren wie zu trocknende Substanz, Konstruktion, Umgebungsparameter und Trocknungsaufbau bestimmt. Unsere Trocknungsanlagen sollen Ihren Alltag so wenig wie möglich behindern! Trotzdem kann eine Einschränkung der Nutzbarkeit von Räumen nicht immer völlig vermieden werden. Wir bitten Sie dafür um Ihr Verständnis.

 

Polygon ExactAire®

Polygons ExactAire® ist das modernste erhältliche System, um die Effektivität der von uns installierten temporären Klimatisierungslösungen wie z.Bsp. einer technische Trocknung zu überwachen.

Es gewährleistet eine Rund-um-die-Uhr-Fernüberwachung innerhalb des klimatisierten Gebäudes und warnt dabei per E-Mail oder SMS sofort, falls potentielle Probleme auftreten. Kurz- oder Langzeitdokumentationen können zu jeder Zeit abgerufen werden.

ExactAire® gewährleistet schnelle Reaktionen, eine hohe Zuverlässigkeit und nachvollziehbare Ergebnisse.

Alle potentiell auftretenden Equipmentprobleme werden sofort gemeldet, so dass ein Techniker den Schaden noch vor einer Beeinträchtigung der klimatischen Bedingungen beheben kann. 

  • Leistungsstarke Batterien oder – falls gewünscht – Sonnenenergie garantieren eine ständige Alarmbereitschaft. 
  • Bei Leistungsminderungen sendet das System umgehend einen Alarmhinweis. 
  • Weniger Stromverbrauch durch eine effektive Überwachung des Klimatisierungsequipments.