Über Uns

Polygon – Integrität, Qualität und Empathie

Die Kombination von Menschen, Wissen und Technologie macht Polygon zum globalen Experten für Schadenmanagement. Wir bieten Prävention, Kontrolle und Minderung bei den Auswirkungen von Wasser-, Feuer- und Klimaereignissen.

Im Bereich Schadensanierung ist Polygon europäischer Marktführer. Die Kunden kommen aus verschiedensten Branchen: Versicherungen, Immobilienmanagement, staatliche Behörden, Industrieunternehmen und viele andere. Im Jahr 2018 hat Polygon einen Umsatz von 619 Millionen Euro erwirtschaftet. Mit einem weltweiten Netzwerk von mehr als 4300 Mitarbeiter*innen in 14 Ländern bieten wir eine Bereitschaft rund um die Uhr. Wir stellen eine schnelle, passgenaue Reaktion sicher, die Verluste abmildert und den Kunden ein effektives Kostenmanagement ermöglicht.

Seit über 60 Jahren bieten wir erstklassige Leistungen. Unsere kontinuierliche Investition in unsere Mitarbeiter*innen, unsere Technologie und unser Equipment sorgt dafür, dass unsere Lösungen bewährt, wiederholbar, umweltverträglich, ergebnisorientiert und kostengünstig sind.

Managementphilosophie

„Die meisten Unternehmen denken zuerst an den Profit, dann an das Produkt und zuletzt an ihre Leute. Unsere Managementphilosophie kehrt diese Reihenfolge um. Ich bin davon überzeugt, dass es immer zu einer besseren Qualität und zu höheren Erträgen führt wird, wenn die Menschen an erster Stelle stehen.“

Axel Gränitz
Präsident und CEO 
Polygon Group

KURZINFORMATIONEN:

  • Die Kerntätigkeit von Polygon besteht in der Sanierung von Sachschäden, die durch die Auswirkungen von Wasser, Feuer und Klimaereignissen entstanden sind.
  • Unsere 4300 Mitarbeiter*innen bearbeiten jährlich rund 300.000 Aufträge.
  • Wir sind in 14 Ländern auf 3 Kontinenten an mehr als 300 lokalen Standorten tätig.
  • Unsere Kundensegmente umfassen Unternehmen, Privathaushalte, den öffentlichen Sektor sowie Versicherer.
  • Im Jahr 2018 lag unser Umsatz bei rund 619 Millionen Euro.