Datenschutzerklärung von Polygon

Datenschutzerklärung von Polygon

Ihre Privatsphäre liegt uns am Herzen. Dementsprechend verarbeiten wir Ihre Daten immer auf zuverlässige und rechtmäßige Weise. Diese Datenschutzerklärung beschreibt näher wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und welche Rechte Sie als betroffene Person haben.

In welchen Fällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenenDaten?
Polygon verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in folgenden Kategorien:
1. Kunden
2. Lieferanten
3. Stellenbewerber/innen
4. Teilnahme an Marketingaktivitäten

Zweck und Art der verarbeiteten personenbezogenen Daten
Polygon erfasst und verarbeitet personenbezogene Daten zu Ihrer Person zu verschiedenen Zwecken, abhängig von der Personenkategorie, zu der Sie gehören.

Kunden
Bei einem Schaden in Ihren Wohnräumen wird Polygon zur Inspektion und Behebung sowie zur Meldung an Ihre Versicherungsgesellschaft beauftragt. Um den Schaden beheben zu können, müssen wir Daten zu Ihrer Person verarbeiten, die von Ihrer Versicherungsgesellschaft oder von Ihnen selbst bereitgestellt werden. Wir erfassen folgende personenbezogenen Daten: Name, Adresse, Telefonnummer und Fotos, die wir bei unserem Besuch bei Ihnen machen.

Rechtsgrundlage: Durchführung von Verträgen

Lieferanten
Wenn Sie Lieferant von Polygon sind, erfassen wir Ihre Kontaktdaten bei dem Unternehmen für das Sie tätig sind (Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse). Hierdurch sind wir in der Lage, die Verpflichtungen zu erfüllen, die wir im Hinblick auf den Kauf von Dienstleistungen und Produkten vereinbart haben.

Rechtsgrundlage: Durchführung von Verträgen

Stellenbewerber/innen
Als Stellenbewerber/in erfassen wir Sie als Bewerber/in. Hierbei speichern wir Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Lebenslauf, Referenzen, ggf. personenbezogene Daten aus dem Anschreiben und Testergebnisse. Dies ermöglicht uns das Einstellungsverfahren durchzuführen.

Rechtsgrundlage: Einwilligung

Teilnahme an Marketingaktivitäten
Polygon verarbeitet Ihre Kontaktdaten (Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) für verschiedene Arten von Marketingaktivitäten wie Veranstaltungen und Kundenbefragungen. Wenn Sie von uns im Hinblick auf die Teilnahme kontaktiert werden, können Sie dies jederzeit ablehnen, indem Sie dem Link in unserer E-Mail folgen oder uns unter at@polygongroup.com kontaktieren.

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse

Wie erhebt Polygon persönliche Daten?
Polygon erhebt Ihre personenbezogenen Daten vor allem durch diverse Kontakte mit Ihnen, bzw. durch die Versicherungsgesellschaft, bei der Sie Kunde sind.

Wer erhält Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?
Die erhobenen personenbezogenen Daten werden in erster Linie intern bei Polygon verarbeitet. Ihre Daten können von Drittanbietern oder Organisationen, die Polygon bei der Erfüllung ihrer Verpflichtungen oder ihrer Lieferung an Sie unterstützen, genutzt oder diesen zugänglich gemacht werden. Beispiele solcher Unternehmen sind Polygons Drittanbieter im Bereich IT und Finanzen, sowie Unternehmen, mit denen Polygon zusammenarbeitet um seine Verpflichtungen zu erfüllen. Polygon ist für die Verarbeitung der Daten verantwortlich, auch wenn diese durch eine Drittpartei erfolgt. Bei Vorliegen einer behördlichen Entscheidung oder einer gesetzlichen Verpflichtung muss Polygon die laut der Entscheidung oder dem Gesetz verlangten Daten offen legen.

Wie lange speichert Polygon meine personenbezogenen Daten?
Wenn der Zweck, für den die persönlichen Daten erhoben wurden erfüllt ist, werden diese gelöscht. Dementsprechend werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange gespeichert, wie dies zu den oben genannten Zwecken erforderlich ist oder so lange, wie wir diese laut Gesetz, beispielsweise laut dem Rechnungslegungsgesetz, speichern müssen.

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten nicht, wenn gesetzlich vorgeschrieben ist diese zu speichern, oder wenn eine Rechtsgrundlage für die Speicherung vorliegt. Beispielsweise, wenn Sie einen laufenden Schadensfall bei uns haben.

Welche Rechte habe ich?
Sie haben das Recht auf Ihre Privatsphäre. Sie haben somit das Recht, Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die von Polygon zu Ihrer Person verarbeitet werden. Sie müssen dies in diesem Fall schriftlich bei at@polygongroup.com beantragen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Angaben zu Ihrer Person falsch oder irreführend sind oder Sie deren Löschung wünschen, wenden Sie sich bitte mit einem Antrag an uns.

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?
Polygon bemüht sich ständig, Ihre Privatsphäre und die Daten, die wir über Sie erfasst haben, zu schützen. Hierfür ergreifen wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, um dem Verlust oder der Weitergabe von Daten an Unbefugte vorzubeugen oder diese zu vermeiden. Nur jene Mitarbeiter erhalten Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung Ihrer Arbeitsaufgaben benötigen. Die Verarbeitung der Daten wird systematisch protokolliert und kontrolliert. Bei Bedarf erfolgt die Verschlüsselung der Daten. Wir arbeiten kontinuierlich an der Prävention von IT-Sicherheitsvorfällen in unseren Informationssystemen.

Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Laut gesetzlichen Vorgaben müssen alle Besucher von Websites über den Verwendungszweck von Cookies informiert werden und die Möglichkeit erhalten zuzustimmen, dass die Cookies zur Speicherung oder zum Laden von Daten auf einem Smartphone oder Computer verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.polygongroup.com

Kontaktdaten
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Polygon Austria Service GmbH
Datenschutzbeauftragte Regina Fröhlich
IZ-NÖ-Süd, Ricoweg Obj. M37
AT-2351 Wr.Neudorf
+43(0)5061422
E-Mail: regina.froehlich@polygongroup.com

Aktualisierung der Adresse
Polygon behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu überprüfen und bei Bedarf zu überarbeiten und zu aktualisieren. Die neueste Fassung finden Sie immer auf unserer Website www.polygongroup.com.

Überarbeitet: 11.10.2018