Geruch und Schimmelpilz

Schimmelpilzsanierung

Zu den unangenehmen Folgen nach Brand- und Wasserschäden gehören auch Gerüche und Schimmelbildung. Ohne eine professionelle Sanierung können sich diese über Monate und Jahre festsetzen und sogar gesundheitliche Risiken mit sich bringen.

POLYGON Österreich saniert den Schaden 
Schimmelpilzschäden müssen im Sinne der Gesundheit der Bewohner umgehend saniert werden.

Dies erfolgt in 3 Phasen:

Phase 1: Schimmelpilzbeseitigung und Desinfektion der betroffenen Räume inkl. Inventar

Phase 2: Technische Trocknung und/oder Abbruch der betroffenen Gebäudesubstanz. 

Phase 3: Sanierung und Wiederherstellung der betroffenen Bauteile und Flächen unter Einsatz jener Gewerke die erforderlich sind (zB. Trockenbau, Maurer, Maler, etc.).

Unsere POLYGON-Techniker arbeiten hier mit einer Vielzahl an Verfahren, um schlechte Gerüche zu beseitigen und Bakterien, Pilze und Schimmelpilz wirksam zu bekämpfen. Diese Methoden reichen vom nassen Fogging mit umweltfreundlichen Desinfektionsmitteln über ein trockenes Fogging und eine Ozonbehandlung. Damit werden bei kleinstmöglicher Störung Schimmelpilze und Keime restlos beseitigt sowie weitere Sanierungskosten und gesundheitliche Risiken sicher vermieden. Sie sind dabei mit sämtlichen Vorschriften vertraut und gehen besonders umweltfreundlich vor, das heißt ohne den Einsatz von Chemikalien oder Duftstoffen.

Wenn Pilze und Bakterien nicht in angemessener Form beseitigt werden, können sie zu Einschränkungen der Lebensqualität bis hin zu ernsthaften gesundheitlichen Gefahren führen, für die eventuell auch noch Haftung übernommen werden muss.

 

POLYGON - Wir machen das für Sie.

24/7 Notrufnummer 0800 68 68 377

ZURÜCK