Erfolgsprojekt in der Niederlassung Oberhausen

Erfolgsprojekt in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe in der Niederlassung Oberhausen (Essen)

Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe (04/2019) des Lebenshilfe Journals einen Artikel über das Erfolgsprojekt der POLYGONVATRO Niederlassung Oberhausen. Daniel Böhmer (25) – "Die gute Seele des Lagers" – wurde hier erfolgreich auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt integriert. "Ich arbeite sehr gerne im Lager und die Zusammenarbeit mit meinem Lagerchef macht mir großen Spaß", sagt Daniel Böhmer.

Stefanie Wilms, Integrationsbeauftragte der Lebenshilfe Oberhausen gGmbH, resümiert im Gespräch mit dem Lebenshilfe Journal: "Wir freuen uns sehr, dass die Firma POLYGONVATRO so engagiert in Bezug auf den Menschen mit Behinderung ist." Auch Niederlassungsleiter Christoph Kisters sieht das Projekt als Erfolg. Zwei weitere junge Männer absolvieren derzeit ein Praktikum in seiner Niederlassung. Sie arbeiten gemeinsam an dem Ziel ihnen ebenfalls den Sprung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Möchten auch Sie Teil des POLYGONVATRO-Teams werden? Dann lesen Sie HIER alles über Der Mensch zuerst! – Die POLYGONVATRO-Zusatzleistungen.


Als Teil der weltweit vertretenen Polygon-Gruppe ist POLYGONVATRO der europäische Marktführer bei der Sanierung von Brand- und Wasserschäden. Auf 3 Kontinenten und in 14 Ländern sind über 4.300 Spezialisten täglich im Einsatz, um das Ausmaß des Schadenfalls direkt zu mindern. Dank der Verbindung aus Menschen, Wissen und Technologie liefern wir innovative und maßgeschneiderte Lösungen für eine Vielzahl von Kundensegmenten.