POLYGON UTG und SAT Lux werden zu POLYGON LUX S.à.r.l.

Pressemitteilung 19.08.2022

Anfang dieses Jahres wurden die beiden Unternehmen, SAT France und SAT Luxembourg, von der Polygon Gruppe übernommen. SAT ist in vielen verschiedenen Sektoren tätig, konzentriert sich hauptsächlich auf den Energiesektor und arbeitet mit Unternehmen in Bereichen wie Kernkraft, Brennstoffe und Petrochemie zusammen.  Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Dienstleistungen an, darunter Asbest- und Schadstoffsanierung, Dekontaminierung, Ingenieurleistungen und Durchführung von Demontagen sowie Strahlenschutz.

Mitte 2022 wurde dann schließlich Polygon UTG und SAT Lux zu POLYGON LUX S.à.r.l. zusammengeschlossen. Die Geschäftsführer Andreas Weber, Patrick Glangé und Stephan Huber freuen sich über diesen Zusammenschluss.

„Teil eines so großen internationalen Unternehmens wie Polygon zu sein hat viele Vorteile. Wir werden unsere Größe in Luxembourg verdoppeln und unseren Kundinnen und Kunden ein noch breiteres Spektrum an Dienstleistungen anbieten können“, so Patrick Glangé.

Andreas Weber, CEO POLYON Deutschland, ergänzt: „Wir verfolgen unsere strategischen Ziele mit weiteren Akquisitionen, um unsere Marktführerschaft auch europaweit ausbauen und unseren Kunden weitere Dienstleistunden anbieten zu können. Wir freuen uns darauf, gemeinsam zu wachsen.“

24h: kostenfreier Service