Sportunion präsentiert Polygon als neuen Kooperationspartner

Die SPORTUNION ist einer der drei Sportdachverbände in Österreich. Mit über 921.000 Mitglieder in rund 4.370 Vereinen (Stand 1.1.2019) übernimmt sie eine tragende Säule des Sports in Österreich. Als Breitensportorganisation bekennt sie sich zur Förderung von Sport und Bewegung in der österreichischen Gesellschaft.

Unverhofft kommt oft

Wie ein Wasserschaden zum guten Test für die neue Kooperation wurde.

Sportunion Burgenland Präsidentin Karin Ofner freut sich besonders über diese Kooperation: „Manchmal muss man zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Das hat sich auch beim Kennenlernen mit dem sympathischen Team der Firma POLYGON rund um Martin Rabenlehner und Klaus Szakacs bewahrheitet. Denn kurz darauf hatten wir aufgrund eines Starkregenereignisses in der SPORTUNION einen Wasserschaden, der von den Profis von POLYGON rasch begutachtet und saniert wurde. Da die Firma als Generalunternehmer tätig wird, ersparte es unserem Team einiges an Arbeit. Wir können POLYGON daher auch unseren Vereinen und anderen von Schäden betroffenen Personen und Institutionen weiterempfehlen!“

POLYGON ist der Spezialist für ganzheitliches Schadenmanagement und verhindert, kontrolliert und vermindert die Auswirkung von Brandschäden und Wasserschäden. Das international tätige Unternehmen hat alleine in Österreich jährlich rund 8500 Einsätze. Durch die Kooperation mit der SPORTUNION sollen vor allem Sportvereine mit eigenen Anlagen auf die umfangreiche Serviceleistungen der Firma POLYGON im Schadenfall hingewiesen werden. Außerdem wurde auch eine Werbefläche an der Ostseite der SPORTUNION Landesgeschäftsstelle für den Sanierungsprofi reserviert (siehe Foto).

Bei der Sportunion steht der Verein im Mittelpunkt

Als Dachverband sieht sich die SPORTUNION als Partner der Sportvereine in Sachen Service und Dienstleistung und trägt durch ihre professionellen Unterstützungs- und Beratungsleistungen (rechtlich, steuerlich, administrativ…), Sportpartizipationsprogramme und Projektinitiativen maßgeblich zu einer dynamischen Sportentwicklung in Österreich bei.

Mehr Informationen: https://sportunion.at/bgld/ueber-uns/

Nach erfolgreicher Montage des POLYGON Transparents

polygon_sportunion.jpg

SPORTUNION Geschäftsführer Patrick Bauer und Präsidentin Karin Ofner mit den POLYGON Vertretern Martin Rabenlehner und Klaus Szakacs vor dem neu angebrachten POLYGON Transparent auf der Ostseite der SPORTUNION Landesgeschäftsstelle.